Zeitspiegel

Humanismus. Pluralismus. Zeitverständnis.

Neulich mit Alice

-Biste eigentlich Feministin, Alice?
-Musste in meinem Job schon sein und seit meinen Erfahrungen mit Mutassim erst recht.
-Kennste Mädchenmannschaft Zerstrittenes Feminismus-Blog: „Mädchenmannschaft“ ausgewechselt – taz.de ? Da ham‘ se jetzt die Männer rausgeworfen.
-Klingt logisch, in ´ner Mädchenmannschaft?
-Nee, Mensch! Orrr! Haste wenigstens „die Lisbeth-Salander-Falle“ auf SPON Falscher Feminismus in Hanna Rosin: The End of Men – SPIEGEL ONLINE gelesen?
-Für die Rolle bin ich auch mal angefragt worden, Stieg Larsson oder?
-? Sag‘ mal, ich kenn´mich in der Feminismus-Debatte ja besser aus als Du. Und das als Mann.
-So wünscht frau sich das. 😉
-Ja genau. Es geht um „The End of Men“ von Hanna Rosin. Ich glaub‘, ich werd´ schwul. Wir sind eh überflüssig.
-Aber der Sex ist doch ganz nett?
-Wenn das das Einzige ist??? Vielleicht spring´ ich dann doch lieber über meinen heterosexuellen Schatten. Lesben und Schwule sind eh die besseren Menschen. Da spielen partnerschaftliche Machtkämpfe keine Rolle!
-Das sind doch Klischees
-Oder ich geh gleich mit ´ner Lesbe ins Bett…
-Männerphantasien
-…auf das Körperliche reduziert. Liebe macht doch alles viel schwieriger!? Lies´ Illouz http://goo.gl/calV9 . Durch Gefühle erhöhte illusorische Ansprüche an den Partner, der im Kopf ganz anders tickt. Oder hassen Feministinnen, äh, ich meine Lesben, Männer?
-Jetzt hör´ aber auf mit Deinen Vorurteilen!!! ´Ne amerikanische Freundin von mir hat da ganz schlechte Erfahrungen in Psychoanalyse gemacht! Schwerer Vater-Komplex wurde ihr unterstellt.
-Und?
-Stellte sich heraus, dass der Analytiker Kreationist und Romney-Anhänger war.
-Autsch!
-Der Nächste meinte, sexuelle Orientierung sei angeboren. Evolutionsbiologe.
-Gleichgeschlechtliche Liebe als Krone der Schöpfung?
-Wie?
-Vielleicht funktioniert das wirklich besser. Ich sag´s dir mal ganz ehrlich. Allein unter Männern. Das hat auch für heterosexuelle Männer viel attraktives.
-Ah ja?
-Promiskuität…
-auch so ein diskriminierendes Vorurteil
-Du kennst auch nur politisch korrekte Schwule. …man kann die Klamotten teilen, Männerabende sind dann die Regel, Fussball glotzen, ohne die Abseitsregel zu erklären, im Stehen pinkeln…
-Utopie!
-Ja, aber wenigstens würden die ganzen Diskussionen um den Abwasch und wer bringt den Müll runter nicht gendergetriggert aufgebauscht. Jeder wüsste ja insgeheim, dass er selbst einfach nur zu faul ist.
-„Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu bauen…“
-Du hast wenigstens Humor!
-Mehr als das!
-Mit dir könnte ich mir sogar vorstellen, monogam zu leben. 😉
-Komm´mir bloß nicht mit dieser Masche…
-Übrigens, Dein Rauswurf bei O2 war echt ´ne Sauerei!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 1. November 2012 von in Satire.
%d Bloggern gefällt das: