Zeitspiegel

Humanismus. Pluralismus. Zeitverständnis.

Neulich auf dem Spielplatz

-Sag mal, woher hat deine Tochter eigentlich dieses garstige Hello-Kitty-T-Shirt?
-Geschenk von meiner Ex
-Ts, das is doch Müll, Unterschichtenkleide
-Meine Tochter findet’s einfach nur süss
-also aus nem ästhetischen Blickwinkel is das doch die reinste Katastrophe, diese Verniedlichung, purer Kitsch
-is das nich für Kinder gedacht?
-das sagt doch nur aus, dass alles süss und hübsch zu sein hat, was vermittelst du eigentlich für ein Rollenbild an deine Tochter?
-Wär dir Freddy Krueger lieber?
-oh Mann, etwas mit Niveau, das darf ruhig schön sein
-definiere schön und Niveau, ich muss aber in zwei Stunden weg.
-von mir aus ruhig ’ne Katze
-niveauvolle Katzenkunst, vielleicht ne Marktlücke?
-oder…wie wär´s mit diesem Maulwurf?
-Spionage?
-Neee, der aus der „Sendung mit der Maus“, du Torfkopp
-und der is nich süss?
-was weiss ich
-könntest Recht haben, zumindest ist der Arme blind, das hat was sozialkritisches
-du Sepp, dann halt was abstrakteres
-Andy Warhol? So was mit Dosen?
-Von Kunst hast du echt keinen blassen Schimmer                                                                          -Papi, der Klausi hat gesagt, mein T-Shirt sei voll schwul!                                                           -Da ham wa den Salat, die Kids können Keith Haring nich mal von Hello Kitty unterscheiden…

Advertisements

2 Kommentare zu “Neulich auf dem Spielplatz

  1. cosima1973
    20. Juli 2012

    Man sollte nie auch nur die profansten Dinge kaufen, ohne vorher abzuwägen, auf wessen Füsse sie treten oder gegen welche Geschmacksnerven sie verstossen könnten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 16. Juli 2012 von in Essays, Kultur, Satire und getaggt mit , , , .
%d Bloggern gefällt das: