Zeitspiegel

Humanismus. Pluralismus. Zeitverständnis.

Utopien der Moderne – Part II: Die Illusion eines sinnvollen dreigleisigen Schulsystems

Seit den PISA-Studien versucht Deutschland krampfhaft jedes Jahr aufs Neue wieder Boden auf die enteilenden Musterschueler aus Skandinavien et al. gut zu machen. Aber der wesentliche Knackpunkt ist ein strukturelles … Weiterlesen

9. November 2010 · Ein Kommentar

Sarrazins neuestes Werk: Deutschland im Würgegriff der Greisen

Vorsicht Satire! Endlich ist es so weit, Sarrazin hat wieder zugeschlagen und konfrontiert uns mit dem neuesten Horroszenario, für das Deutschland sich wappnen muß: Die Greisen übernehmen die Macht. Erneut … Weiterlesen

3. November 2010 · Ein Kommentar

Jonathan Franzen’s neuer Roman „Freiheit“ – ein Glanzstueck des Familienromans!

Mit Superlativen sind Literaturkritiker aus intellektueller Zurueckhaltung ja knauserig. Aber eigentlich gebuehrt dem neuen Roman Jonathan Franzens uneingeschraenktes Lob, gerade weil einige, teils auch unbewusste Widersprueche Kernpunkte der amerikanischen und … Weiterlesen

2. November 2010 · Hinterlasse einen Kommentar

Utopien der Moderne – Part I: Die Illusion der Vollbeschäftigung

Gerade in Zeiten wie diesen in Deutschland, in denen die deutsche Exportwirtschaft wieder Rekorde erzielt und die Zahl der Arbeitslosen (wenn auch „geschönte“ Statistik) unter die magische Drei-Millionen-Grenze fällt, träumen … Weiterlesen

1. November 2010 · Hinterlasse einen Kommentar